SSH Hainsacker.JPG
Kursana.JPG
AKS.jpg
STZ Haus am Regen.JPG

Gesundheit und Soziales

Mithilfe unseres Gewerbeverzeichnisses finden Sie alle in Lappersdorf ansässigen Ärzte, Apotheken und sonstigen Dienstleister im Gesundheitswesen.

Im Markt Lappersdorf gibt es auch eine Vielzahl von sozialen Dienstleistungen und Betreuungsmöglichkeiten durch die nachstehend aufgeführten Einrichtungen.

Arbeitskreis Integration >>weiterführender Link<<

Nachbarschaftshilfe Lappersdorf e. V.

Hier vermittelt z.B. die Nachbarschaftshilfe Lappersdorf e. V. Hilfen bei Behördengängen, Arztbesuchen oder beim Einkaufen. Auch beim Ausfüllen von amtlichen Formularen oder Beantragung von staatlicher Hilfe wird Unterstützung angeboten. Hilfe bei kleineren Gartenarbeiten wie Rasenmähen usw., wenn eine Selbstversorgung durch Alter oder Krankheit nicht mehr möglich ist und Besuchsdienste bei alten oder hilfsbedürftigen Personen werden ebenfalls angeboten. Die Unterstützung soll kurzfristig bzw. projektbezogen gegeben werden. Es soll keine Konkurrenz zu gewerblichen Anbietern entstehen, da diese Hilfe z. B. durch die Kooperation mit der Einrichtung „Haus am Regen“ verwirklicht werden kann.

Die Arbeit der Nachbarschaftshilfe e.V. ist offen für alle Hilfesuchenden, ohne Rücksicht auf Konfession, Abstammung, Weltanschauung oder Alter.
Der Nachbarschaftshilfe-Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt für sich keine politischen, religiösen oder eigenwirtschaftlichen Zwecke. Alle aktiven Mitglieder sind ehrenamtlich tätig.
Alle Lappersdorfer Bürger können aktive oder fördernde Mitglieder werden.

Die Mitglieder des Vereins hoffen, hilfsbedürftigen Bürgern das Leben in Lappersdorf in ihrem eigenen Zuhause etwas zu vereinfachen und so noch lebenswerter zu machen. Bitte nehmen Sie ohne Scheu diese Angebote wahr.
Hilfesuchende wenden sich bitte an Rudi Reichenberger, Tel. 0941/83000-50, oder Frau Ingrid Schröder-Donaubauer, Tel. 0941/8703425.

Kommunaler Familientisch

Aus den Angeboten des Kommunalen Familientisches sind beispielhaft zu nennen die Vermittlung von Kinderbetreuung in Notfällen oder die Organisation und Vermittlung von Gruppenangeboten (z.B. Neubürgertreff, Seniorenessen, etc.).